1705 Nostalgisch Reisen durch Deutschland, Polen und Tschechien

00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
00
Sekunden
Angebotsende: 27.11.2022, 20:32:20 Uhr
Angebotsnummer: 1705
Höchstbietender: raschkek
Originalpreis: 250,00 €
Nächstes Gebot: 57,00
Auktionsstand: 56,00
Angebotsende: 27.11.2022, 20:32:20 Uhr
Originalpreis: 250,00 €
Nächstes Gebot: 57,00
Auktionsstand: 56,00
Seit 31 Jahren veranstalten wir Nostalgiezugfahrten mit Reisezugwagen aus dem vorigen Jahrhundert, die meist von historischen Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven gezogen werden. Hinzu kommen Fahrten mit Triebwagen, den sogenannten „Ferkeltaxen “.
Angebotszeitraum:
01.12.2022 - 20.12.2023

Verreisen Sie mit uns zu interessanten und erlebnisreichen Zielen in Deutschland, Polen und Tschechien.

Seit 31 Jahren veranstalten wir Nostalgiezugfahrten mit Reichsbahnwagen aus dem vorigen Jahrhundert, die meist von historischen Dampf-, Diesel- oder Elektrolokomotiven gezogen werden. Für Ihr leibliches Wohl im Zug sorgt unser Serviceteam mit regionalen Speisen und Getränken zu moderaten Preisen im Speisewagen und/oder Imbisswagen. Bei den Fahrten mit unseren historischen Triebwagen der Baureihe 772 bieten wir meist nur Getränke an. Bei Charterfahrten mit den sogenannten „Ferkeltaxen“, aber auch auf Wunsch zusätzlich kalte Speisen.

In diesem und im kommenden Jahre fahren wir, – so es die Corona-Pandemie und die anderen Krisen zulassen – an Adventswochenenden zum Weihnachtsmarkt nach Breslau/Wroclaw (PL, 3. Dezember), Dresden, Festung Königstein und Altenberg (10. Dezember) sowie am 17. Dezember zum Schlesischen Christkindelmarkt nach Görlitz. 

2023 starten wir mit einem Glühwein-Dampf auf dem Berliner Außenring am 11. Februar. Über die Erzgebirgische Aussichtsbahn nach Oberwiesenthal fahren wir am 3. März. Den Ziegeleipark Mildenberg und die Westernstadt Templin steuern wir mit unserem „Erlebnis-Express“ am 1. April an. Das ist kein Aprilscherz! Weitere Ziele werden das Dresdner Dampflok-Treffen (15.04.) und die Goldene Stadt Prag (CZ, 13.05.) sein. An Christi-Himmelfahrt (18.05.) geht es ins Kloster nach Neuzelle und Richtung Himmel mit den Schiffshebewerken in Niederfinow. Am 3. Juni begeben wir uns „Auf die Spuren der Indianer“ nach Radebeul und drei Wochen später, am 24. Juni, feiern wir 150 + 3 Jahre Leipzig-Posnener-Eisenbahn mit einer Fahrt nach Posen/Poznan (PL). Wegen der Pandemie musste diese Nostalgiezugfahrt bereits drei Mal verschoben werden. Nach der Feier der „großen“ Eisenbahn besuchen wir mit unseren „Ferkeltaxen“ am 8. Juli die Waldeisenbahn Muskau. Auch das Ostseebad Binz und die Störtebeker Festspiele in Ralswiek (15. Juli), die Krabat Festspiele in Schwarzkollm, einem Stadtteil von Hoyerswerda (voraussichtlich 23. Juli), die Hanse Sail in Rostock und Warnemünde (12. August) sowie weiter interessante Ziele stehen im kommenden Jahr in unserem Veranstaltungskalender. Änderungen und Ergänzungen der Ziele und Termine sind aber immer möglich.

Schauen Sie auf unsere Internetseite unter www.LDCeV.de.

Vielleicht steht dann ja auch bald die eine oder andere Fahrt in Ihrem Kalender. Wir würden uns freuen.

Ihr LDC

00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
00
Sekunden
Angebotsende: 27.11.2022, 20:32:20 Uhr
Angebotsnummer: 1705
Höchstbietender: raschkek
Originalpreis: 250,00 €
Nächstes Gebot: 57,00
Auktionsstand: 56,00
Angebotsende: 27.11.2022, 20:32:20 Uhr
Originalpreis: 250,00 €
Nächstes Gebot: 57,00
Auktionsstand: 56,00

Anbieter:

Lausitzer Dampflok Club e. V.

Bahnhofstraße 40, 03046 Cottbus, Deutschland

Telefon: 03 55 / 381 76 45
Fax: 03 55 / 381 76 44
E-Mail: mail@LDCev.de
Internet: www.ldcev.de

Angaben laut Telemediengesetz
So funktioniert's

1. Anmelden

1. Anmelden

Bitte melden Sie sich als Bieter an. Einmalig vergeben Sie Benutzernamen und Passwort und verifizieren Sie Ihre E-Mail-Adresse.

2. Angebote finden

2. Angebote finden

Nutzen Sie die Kategorien zur Navigation oder das Suchfeld in der Kopfzeile und geben Sie hier Angebotsnummern oder Stichworte ein.

3. Bieten

3. Bieten

Legen Sie zum Mitbieten eine Höchstgrenze für Ihr Angebot fest. Ein automatischer Bietagent bietet für Sie bis zu Ihrem Höchstgebot mit.

4. Einlösen

4. Einlösen

Sind Sie am Ende Höchstbietender, werden Sie per E-Mail informiert und erhalten nach Zahlungseingang ein Zertifikat zur Einlösung des Angebots.