Angebotszeitraum:
27.11.2017-31.12.2018

Weingut Polz: Weißburgunder Steirische Klassik; Weingut Wagner-Stempel: Chardonnay; Weingut Holger Koch: Grauburgunder Eichbuck; Weingut Hensel: Grauer Burgunder Aufwind; Weingut Adeneuer: Ahrweiler Spätburgunder; Battenfeld-Spanier: Spätburgunder

Burgunderfamilie

Die Burgunderfamilie vereint Schmelz mit Frische beim Weißwein und Intensität mit Eleganz beim Rotwein. Diese Attribute gelten zwar quasi universell – unsere Auswahl zeigt darüber hinaus aber, dass die Burgundersorten ebenso für Vielfalt und Individualität stehen!

1. Weingut Polz, Weißburgunder "Steirische Klassik"

Schlanker, geradliniger Typ mit verhaltenem Säurespiel und zarten mineralischen Anklängen. Zitrusfrisches Bukett mit Noten von reifem Apfel und Holunderblüten. Cooler Typ von steilen Hängen!

2. Weingut Wagner-Stempel, Chardonnay Halbstück

Daniel Wagner vermittelt dem „Migranten“ Chardonnay sowohl im Weinberg als auch im Keller fleißig Heimatgefühle. Ein ganz starkes Halbstück mit Tiefgang und cremiger Textur.

3. Weingut Holger Koch, Grauburgunder "Eichbuck" trocken

Der spontan vergorene Grauburgunder bietet eine sensorische Quadratur des Kreises und zeigt sich gleichermaßen mit sahnigem Schmelz und trinkanimierender Frische.

4. Weingut Hensel, Grauer Burgunder "Aufwind" QbA trocken

Klassischer Grauburgunder: Reintönige Nase mit Zitrusnoten, nussigen Nuancen und einem Hauch Kräuterwürze. Am Gaumen angenehm frisch und klar strukturiert.

5. Weingut Adeneuer - Ahrweiler Spätburgunder QbA trocken

Die Trauben dieses Ahr-Burgunders stammen aus Einzellagen rund um Ahrweiler. Ausgeprägte Kirsch- und Brombeeraromen. Die präsenten Tannine sorgen für eine klare Struktur – Burgunder mit Biss!

6. Battenfeld-Spanier - Spätburgunder "Großes Holzfass"

Feinduftiges Bukett mit Noten roter Beerenfrüchte und Cassis sowie mineralisch-würzigen Anklängen. Saftig am Gaumen, samtige Textur, harmonischer Nachhall.

Aus Berlin. Für Berlin.
Weinladen Schmidt

Nah am Winzer, nah am Kunden
Mit fünf Jahrzehnten Erfahrung im Weinhandel gehört der Weinladen Schmidt zu den Granden der Berliner Weinszene. Deutschlands „Fachhändler des Jahres 2014“ (Dt. Weininstitut)und Berliner FAMILIENUNTERNEHMER 2016 gilt bundesweit als Spezialist für einheimische Gewächse und verfügt über vier Filialen in unterschiedlichen Regionen der Hauptstadt.

(Die Kompetenz des Familienunternehmens findet sich auch in anderen Berliner Institutionen wie dem Sterne-Restaurant RUTZ (Mitte) und dem Schmidt Z&KO. (Friedenau), einem Gemeinschaftsprojekt mit den bekannten TV-Köchen Ralf Zacherl und Mario Kotaska.)

Abgegebene Gebote
Bieter
Datum
Preis
markpetra
26.11.2017 18:45:16 50,00 €
Trapfun
26.11.2017 18:45:12 49,00 €
Diewal
26.11.2017 18:44:55 48,00 €
Diewal
Bietagent vom 23.11.2017 19:07:56 bietet ..
Trapfun
Bietagent vom 26.11.2017 18:44:54 bietet ..
Diewal
23.11.2017 19:07:57 47,00 €
markpetra
23.11.2017 19:07:24 46,00 €
Diewal
Bietagent bietet limit.. 45,00 €
markpetra
20.11.2017 18:33:11 41,00 €
Diewal
Bietagent bietet limit.. 40,00 €
markpetra
20.11.2017 17:26:34 31,00 €
Diewal
Bietagent bietet limit.. 30,00 €
markpetra
19.11.2017 21:03:16 24,00 €
seewolf
Bietagent bietet limit.. 23,00 €
seewolf
Bietagent vom 19.11.2017 13:14:13 bietet ..
seewolf
19.11.2017 17:03:12 22,00 €
MCBerlin
Bietagent bietet limit.. 21,00 €
seewolf
19.11.2017 16:12:12 8,00 €
MCBerlin
Bietagent bietet limit.. 7,00 €
seewolf
19.11.2017 13:14:13 1,00 €

Angebotsnummer: 509

Angebote durchstöbern