Angebotszeitraum:
14.06.2018-22.06.2018

Möchten Sie einmal kalbende Gletscher erleben, Eisberge sehen, Walrosse beobachten und vielleicht sogar Eisbären in ihrer natürlichen Umgebung erfahren? Weite, ursprüngliche Landschaft, klare Luft und Ruhe genießen? Dann steigern Sie jetzt mit!

Spitzbergen Urlaub für Arktis-Neulinge
Sie starten Ihre Expedition im Herzen des Archipels. Longyearbyen, der Hauptort der Insel liegt an einem Seitenfjord des Isfjordes, der tief ins Land hinein reicht. Am nördlichsten Verkehrsflughafen der Welt werden Sie von einem Guide begrüßt und in die Stadt begleitet. Hier können Sie noch auf eigene Faust die nähere Umgebung erkunden aber schon bald befinden Sie sich so tief im Eisbärenland, dass Sie nicht mehr ohne bewaffnete Begleitung unterwegs sein dürfen.


Große Landschaft, kleine Distanz
Über Nacht bringt Sie Ihr Expeditionsschiff, die MS Sea Endurance (früher MS Quest), hoch in den Norden. Die namensgebenden spitzen Berge an der Westküste sind noch zum großen Teil von Schnee bedeckt aber an der Küste hat der Frühling schon Einzug gehalten. Im Krossfjord locken beeindruckende Gletscherfronten. Oder vielleicht unternehmen Sie lieber einen Abstecher auf einen Hügel, um ein erstes Panorama der arktischen Landschaft zu genießen? Quasi „um die Ecke“ gibt es in Ny Ålesund und in Virgohamna bedeutende Spuren der großen Entdecker zu sehen und auch die Zeit der Walfänger hat noch heute sichtbare Spuren hinterlassen.


Die Qual der Wahl
Zu weiteren möglichen Aktivitäten gehören die Besuche von Brutkolonien – mal direkt an der Küste, mal erst nach einem kleinen Spaziergang zu erreichen, Wanderungen auf Hügel, Spaziergänge über üppig grüne Tundra. Sie werden Ausflüge im Zodiac unternehmen, bei denen Sie durch dichtes Fjordeis und die ersten Eisberge des Jahres fahren oder entlang enormer Gletscherkanten. Es werden Besuche flacher Strände auf dem Programm stehen mit der Aussicht, Walross-Gruppen beim Ruhen zu beobachten.

Und die Sea Endurance wird Sie zur Packeis Grenze bringen – spätestens jetzt befinden Sie sich in einer anderen Welt. Bei passenden Bedingungen kommen Sie hier in den Genuss von gleich zwei Höhepunkten einer jeden Expedition: Ein Abstecher auf eine Scholle mehrjährigen Meereises und die Sichtung eines Eisbären. Ersteres ist abhängig von Wind und Wetter. Und für die Sichtung eines Eisbären braucht man Zeit und Geduld sowie möglichst viele Augenpaare, die Ausschau nach ihm halten.

Kurz-Reiseverlauf:

Tag 1 – Ankunft in Longyearbyen
Tag 2 – Freizeit, Mittagessen, Besuch des Svalbard Museums, Boarding
Tag 3 – Nordwesten: z. B. Krossfjord & Virgohamna
Tag 4 – Norden: Fahrt ins Packeis
Tag 5 – Norden: z. B. Sjuøyane
Tag 6 – Norden: z. B. Woodfjord / Liefdefjord
Tag 7 – Nordwesten: z. B. Nordvestøyane
Tag 8 – Westen: Isfjord
Tag 9 – Abschied von der MS Sea Endurance

Inklusivleistungen:

  • Expeditionsreise mit 7 Nächten an Bord (Glückskabine für 2 Personen)
  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück im Doppelzimmer in Longyearbyen vor der Kreuzfahrt
  • 1x Mittagessen in Longyearbyen
  • Besuch des Svalbard Museums in Longyearbyen
  • Alle Zodiac-Fahrten und Ausflüge gem. Tagesprogramm
  • Alle Mahlzeiten sowie Wasser, Kaffee & Tee rund um die Uhr
  • Deutschsprachige Expeditionsleitung und Vorträge
  • Alle notwendigen Gebühren
  • Transfer zum Schiff
  • Umfangreiches Infopaket vor der Reise
  • Expeditionslogbuch nach der Reise
  • CO2-Ausgleich für die Kreuzfahrt

Nicht enthalten sind Reise- und Krankenversicherungen (Krankenversicherung mit Luftrettung ist obligatorisch für die Teilnahme) sowie persönliche Ausgaben z. B. für Bordshop, Getränke oder Kommunikationskosten.

Das Schiff:

Das Expeditionsschiff MS Sea Endurance ist das perfekte Schiff für Spitzbergen Reisen! Sie verfügt über insgesamt 26 Außenkabinen und Suiten und befährt mit maximal 52 Gästen die arktischen Gewässer zwischen Spitzbergen, Grönland und Island.

Über dem Brückendeck befindet sich eine verglaste Panorama-Lounge, von der Sie einen hervorragenden 270° Ausblick auf die eindrucksvolle arktische Szenerie haben. Auf der offenen Brücke sind Sie stets gerne willkommen, um dem Kapitän und den Offizieren beim Navigieren »über die Schulter« zu sehen. Das Expeditionsteam der MS Sea Endurance, bestehend aus wissenschaftlichen Lektoren und ortskundigen Reiseleitern, vermittelt Ihnen bei Vorträgen und Exkursionen Interessantes und Wissenswertes über Land und Leute sowie über die Fauna und Flora der Arktis.

Aufgrund ihres geringen Tiefgangs von nur 3,5 m kann die Sea Endurance auch solche Buchten und Fjorde befahren, die für größere Kreuzfahrtschiffe unerreichbar sind. Dank ihres äußerst stabilen Rumpfes, der nach den Vorgaben der Eisklasse A1A konstruiert wurde bringt Sie dieses Schiff beinahe überall hin. Für die Gesamt-Eisklasse ist aber auch die Maschinenleistung maßgeblich und die wurde – für die Küstenschifffahrt üblich – auf niedrigen Verbrauch optimiert. Daher ist die Gesamteisklasse »nur« bei A1B. Es handelt sich also um ein sparsames Schiff mit äußerst stabilem Rumpf!

Alle Kabinen sind mit mindestens einem großen Fenster, Stuhl mit Tisch, Badezimmer mit WC, Dusche, Waschbecken, Spiegelschrank und Fön ausgestattet. Sie verfügen weiterhin über ausreichend Staumöglichkeiten für Kleidung und Ausrüstung während der Reise. Zum Deckplan der MS Sea Endurance gelangen Sie >hier.

Und last-but-not-least die Verpflegung. An Bord befindet sich ein Restaurant, in dem alle Gäste gleichzeitig zu den Mahlzeiten Platz finden. Jeder Tag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück vom Buffet. Auch zur Stärkung nach dem Landgang am Vormittag gibt es mittags kalte und warme Köstlichkeiten vom Buffet. Abends schließlich verwöhnt Sie der Küchenchef mit einem Drei-Gang-Menü bei dem für den Hauptgang immer die Wahl zwischen Fleisch oder Fisch oder einer vegetarischen Speise angeboten wird.


Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise:

  • Flexibilität bei Tagesplan und Routenführung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen und sicher durchgeführten Expedition. Sie gibt uns die Gelegenheit, Ihnen die größtmögliche Vielfalt an Landschaftsformen und Tierbegegnungen zu ermöglichen. Unser Expeditionsleiter entscheidet gemeinsam mit dem Kapitän vor Ort über das endgültige Programm – falls nötig auch inklusive Plan A, B und C. Daher gilt das oben ausgeschriebene Programm lediglich als Beispiel. Freuen Sie sich auf das Unerwartete – es ist Erbe und Reiz einer jeden Expeditionskreuzfahrt.
  • Im Angebot nicht enthalten ist die An- und Abreise nach Longyearbyen, Spitzbergen. Gern bieten wir Ihnen unser Rundum-Sorglos An- und Abreise Arrangement an: Flug nach/von Longyearbyen mit der SAS, 2 x Übernachtung inkl. Frühstück in Oslo bei Hin- und Rückflug, Transfers vom/zum Flughafen in Spitzbergen. Der Reisezeitraum ändert sich dadurch auf 13.06. - 23.06.2018

Die Fietz GmbH ist Vermittler dieser Reise. Reiseveranstalter ist unser schwedischer Partner PolarQuest AB, Göteborg. Zu den AGB vom Reiseveranstalter gelangen Sie >hier.

Abgegebene Gebote
Bieter
Datum
Preis
anneliese
19.11.2017 12:15:26 5.400,00 €
AnAn
Bietagent bietet limit.. 5.300,00 €
AnAn
Bietagent vom 19.11.2017 11:42:18 bietet ..
AnAn
19.11.2017 11:42:18 5.265,00 €

Angebotsnummer: 993

Angebote durchstöbern