Angebotszeitraum:
27.11.2017-31.12.2018

Je 1 Flasche: Hermannsberg: Sekt Blanc de Blancs Brut Nature; Wg Maximin Grünhäuser: Herrenberg Riesling; Wg Künstler: Riesling „Estate“; Wg Aldinger: Sauvignon blanc QbA; Wg Holger Koch: Pinot Noir „Füllental“ QbA; Wg Aldinger: Blaufränkisch

Das „Weinladen Schmidt Exklusiv-Paket“ ist unser Bekenntnis zur Individualität und Unverwechselbarkeit des Kulturgutes Wein. Vereint sind dort Weine von ganz unterschiedlicher Herkunft und Stilistik, die eines gemein haben: Sie haben uns so begeistert, dass wir alle verfügbaren Flaschen ins Weinladen-Schmidt-Lager abgeführt haben. Je eine Flasche:

1. Gut Hermannsberg, Sekt Blanc de Blancs Brut Nature

Dieser beeindruckende Sekt basiert vornehmlich auf Weißburgunder und einem kleinen Anteil Chardonnay. 18-monatiges Hefelager. „Reserve-Qualität“ mit betörender Klarheit und Finesse.

2. Weingut Maximin Grünhäuser, Herrenberg Riesling feinherb

Ein Riesling mit einer expressiven Mineralität, gewachsen auf rotem Schiefergestein. In der Nase Zitrusnoten, helles Steinobst sowie Kräuterwürze.

3. Weingut Künstler, Riesling "Estate"

Fülliger Rheingau-Riesling mit einem Früchtekörbe füllenden, herrlich exotischen Aromenspiel und einem sportlichen Duell von Restsüße und Säure.

4. Weingut Aldinger, Sauvignon blanc QbA trocken

Heiligs Blechle, was für ein schöner Sauvignon! Keine laute Aromatik, stattdessen kühle, komplexe Stilistik mit subtiler Kräuterwürze.

5. Weingut Holger Koch, Pinot Noir "Füllental" QbA trocken

Das hier von Pinot Noir und nicht von Spätburgunder die Rede ist, verdankt sich der für Holger Kochs Kaiserstühler Terroir perfekt passenden Pinot-Klone aus dem Burgund. Ungemein tiefgründiger, komplexer Wein!

6. Weingut Aldinger - Blaufränkisch trocken

Blaufränkisch aus Württemberg? Aldingers Version aus dem Ländle gibt eine sinnliche Antwort: Herrlich komplexe Nase mit dunkelbeerigem Touch. Mit griffigen, jedoch gutmütigen Tanninen und ellenlangem, zart-würzigem Finish.

Aus Berlin. Für Berlin.
Weinladen Schmidt

Nah am Winzer, nah am Kunden
Mit fünf Jahrzehnten Erfahrung im Weinhandel gehört der Weinladen Schmidt zu den Granden der Berliner Weinszene. Deutschlands „Fachhändler des Jahres 2014“ (Dt. Weininstitut)und Berliner FAMILIENUNTERNEHMER 2016 gilt bundesweit als Spezialist für einheimische Gewächse und verfügt über vier Filialen in unterschiedlichen Regionen der Hauptstadt.

(Die Kompetenz des Familienunternehmens findet sich auch in anderen Berliner Institutionen wie dem Sterne-Restaurant RUTZ (Mitte) und dem Schmidt Z&KO. (Friedenau), einem Gemeinschaftsprojekt mit den bekannten TV-Köchen Ralf Zacherl und Mario Kotaska.)

Abgegebene Gebote
Bieter
Datum
Preis
Falstaf
20.11.2017 08:57:32 32,00 €
MCBerlin
19.11.2017 17:01:32 31,00 €
MCBerlin
Bietagent vom 19.11.2017 12:15:06 bietet ..
legube
Bietagent vom 19.11.2017 17:01:32 bietet ..
MCBerlin
19.11.2017 15:15:55 3,00 €
orangerot
Bietagent bietet limit.. 2,00 €
MCBerlin
19.11.2017 12:15:06 1,00 €

Angebotsnummer: 452

Angebote durchstöbern