4 Harald Metzkes „Schräges Stilleben“ Farblitographie (1991)

00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
00
Sekunden
Angebotsende: 25.11.2018, 20:29:45 Uhr
Angebotsnummer: 4
Höchstbietender: ---
Originalpreis: 500,00 €
Nächstes Gebot: 1,00
Auktionsstand: 0,00
Angebotsende: 25.11.2018, 20:29:45 Uhr
Originalpreis: 500,00 €
Nächstes Gebot: 1,00
Auktionsstand: 0,00
Es handelt sich um eine opulente Farblithographie von sechs Steinen aus dem Jahr 1991 auf hochwertigem Hahnemühle-Bütten. Das 54 x75 cm große Blatt ist vom Künstler Harald Metzkes handsigniert, datiert, numeriert (31/40) und betitelt.
Angebotszeitraum:
01.12.2018 - 31.03.2019

Das Kunstwerk

Bei dem angebotenen Blatt handelt es sich um eine opulente Farbgraphik von Harald Metzkes. Die Lithographie entstand im Jahr 1991, gedruckt in sechs Farben von sechs Steinen in der Werkstatt des Meisterdruckers Klaus Wilfert.

Das malerische Blatt ist etwa 54 x 75 cm groß (die Darstellung misst ca. 43 x 61 cm). Es ist vom Künstler handsigniert, datiert, nummeriert (31/40) und betitelt.

Der Künstler

Harald Metzkes (*1929 in Bautzen) lebt und arbeitet in Wegendorf bei Berlin. Einer breiten Öffentlichkeit ist er vor allem durch seine Malerei bekannt, er zählt zu den bedeutendsten Vertretern der sog. Berliner Schule und hatte zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.

Metzkes ist jedoch auch ein hervorragender Graphiker, der alle graphischen Techniken beherrscht. Er veröffentlichte zahlreiche Mappenwerke und Graphikbücher, u. a. »Kater Murr« (1971) und »Hänschen im Blaubeerenwald« (2009).

Galerie der Berliner Graphikpresse Inh. Sabine Ulber
Silvio-Meier-Str. 6, 10247 Berlin
Mi-Fr 13-19 Uhr, Sa 11-15 Uhr
Tel.: 42 01 24 40, ulber@galerie-berliner-graphikpresse.de
galerie-berliner-graphikpresse.de

Abholung erfolgt nach telefonischer Anmeldung.

00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
00
Sekunden
Angebotsende: 25.11.2018, 20:29:45 Uhr
Angebotsnummer: 4
Höchstbietender: ---
Originalpreis: 500,00 €
Nächstes Gebot: 1,00
Auktionsstand: 0,00
Angebotsende: 25.11.2018, 20:29:45 Uhr
Originalpreis: 500,00 €
Nächstes Gebot: 1,00
Auktionsstand: 0,00

Anbieter:

Galerie der Berliner Graphikpresse Sabine Ulber

Silvio-Meier-Straße 6, 10247 Berlin, Deutschland

Telefon: 030 / 42 01 24 40
Fax: 030 / 42 01 24 40
E-Mail: ulber@galerie-berliner-graphikpresse.de
Internet: www.galerie-berliner-graphikpresse.de

Angaben laut Telemediengesetz
So funktioniert's

1. Anmelden

1. Anmelden

Bitte melden Sie sich als Bieter an. Einmalig vergeben Sie Benutzernamen und Passwort und verifizieren Sie Ihre E-Mail-Adresse.

2. Angebote finden

2. Angebote finden

Nutzen Sie die Kategorien zur Navigation oder das Suchfeld in der Kopfzeile und geben Sie hier Angebotsnummern oder Stichworte ein.

3. Bieten

3. Bieten

Legen Sie zum Mitbieten eine Höchstgrenze für Ihr Angebot fest. Ein automatischer Bietagent bietet für Sie bis zu Ihrem Höchstgebot mit.

4. Einlösen

4. Einlösen

Sind Sie am Ende Höchstbietender, werden Sie per E-Mail informiert und erhalten nach Zahlungseingang ein Zertifikat zur Einlösung des Angebots.