Angebotszeitraum:
12.06.2017-17.06.2017

Die eigene Kreativität entfalten... In entspannter, konstruktiver Atmosphäre erfahren wir, was ein gutes Drehbuch ausmacht. Anfänger und Quereinsteiger sind herzlich willkommen! Angebotszeitraum der Sommerakademie: 11.06.–17.06.2017

Kursinhalte Sommerakademie 1.

Die ersten drei Tage des Kurses geben uns die Möglichkeit, sowohl die klassischen als auch die modernen Erzählformen des Films kennen zu lernen. Ziel ist es, grundlegende dramaturgische Kenntnisse zu vermitteln und unseren Blick für die unterschiedlichen Möglichkeiten zu schärfen, wie wir eine Geschichte erzählen können.

Wir beschäftigen uns mit folgenden Inhalten:

  • Was ist ein Thema?
  • Wie kann man das Thema nutzen, um eine Geschichte „von innen heraus“ zur organisieren?
  • Wie ist die „geschlossene“ Drei-Akt-Struktur aufgebaut? Was sind ihre Grundmuster?
  • Mit welchen Prinzipien arbeitet die „offene“ Erzählform?
  • Was ist das Geheimnis von Filmen, die auf eine klare Storyline, auf einen Helden, sogar auf ein Sujet verzichten?

An den Tagen vier bis sechs widmen wir uns einem häufig vernachlässigten Aspekt des Drehbuchschreibens: dem Bau von Szenen und Sequenzen. Ziel dieses Kursabschnitts ist es, einen Überblick über die wichtigsten Elemente der Filmsprache und des exakten Szenenaufbaus zu vermitteln, sowie die Methoden, wie man diese Elemente kombiniert, um einen flüssigen, eleganten Drehbuchstil zu entwickeln.

Unsere Themen sind:

  • Wie wird ein Film wahrgenommen und welche Konsequenzen hat das für den Aufbau von Szenen und Sequenzen?
  • Wie können uns die Grundprinzipien der Montage beim Drehbuchschreiben helfen?
  • Wie können wir einen Erzählstil entwickeln, der sich durch Erzählökonomie, Verdichtung und Eleganz auszeichnet?
  • Wie lenken wir gezielt die Aufmerksamkeit des Zuschauers?
  • Wie erzeugen wir Empathie?
  • Wie binden wir den Zuschauer durch Spannung und Hypothesenbildung?
  • Was macht gute Szenen aus?
  • Wie baut man Szenen zu funktionierenden Sequenzen?

Die Drehbuchwerkstatt Berlin unterstützt (angehende) Autoren/innen, ihren individuellen Stil zu finden und frische, neue Geschichten zu schreiben. Ob Spielfilm oder Kurzfilm, Dokumentation oder TV-Movie – sie alle leben von guter Dramaturgie, prägnanten Charakteren, stilistischer Eleganz. In praxisnahen Kursen lernen wir die Grundlagen guten Schreibhandwerks und entwickeln unseren einmaligen, persönlichen Stil. Die Arbeit in kleinen Gruppen (max. 12 Teilnehmer) ermöglicht es Teilnehmern, in einer geschützten, konstruktiven Atmosphäre zu arbeiten und Drehbücher für den nationalen und internationalen Markt zu entwickeln.

Für wen sind die Kurse der Drehbuchwerkstatt Berlin geeignet?

(Angehende) Drehbuchautoren, Journalisten, Dokumentarfilmer, Dramaturgen, Kulturschaffende, Studenten ... Alle, die mit Leidenschaft schreiben und Qualität, Stil und anspruchsvolle Unterhaltung miteinander verbinden wollen. Quereinsteiger aus anderen Berufsfeldern sind herzlich willkommen.

Das Seminar findet Montag bis Samstag, 10–18 Uhr in Berlin statt, der genaue Seminarort wird noch festgelegt.

Abgegebene Gebote
Bieter
Datum
Preis
reihenweise
27.11.2016 17:48:51 210,00 €
Lothario
27.11.2016 17:48:17 205,00 €
reihenweise
Bietagent bietet limit.. 200,00 €
Lothario
26.11.2016 12:42:07 135,00 €
Mael
Bietagent bietet limit.. 130,00 €
Lothario
25.11.2016 16:16:46 125,00 €
Eliza
Bietagent bietet limit.. 120,00 €
Eliza
Bietagent vom 21.11.2016 11:23:53 bietet ..
Eliza
25.11.2016 07:41:23 105,00 €
Uma157
Bietagent bietet limit.. 100,00 €
Eliza
22.11.2016 16:19:19 51,00 €
fohreyem
Bietagent bietet limit.. 50,00 €
Eliza
21.11.2016 09:37:21 1,00 €

Angebotsnummer: 329

Angebote durchstöbern