Angebotszeitraum:
01.12.2017-30.03.2018

Ein für die Künstlerin Angela Hampel typischer Frauenakt einer selbstbestimmten Frau mit Schlange zwischen Brüsten und Schenkeln. Spontan und gestisch, mit reduzierter Farbigkeit gemaltes, expressives Werk. Maße: 49 x 27 cm; Mischtechnik auf Papier

Angela Hampel, Mischtechnik auf Papier, 49 x 27 cm, undatiert, Originalpreis 1.900 Euro

DAS KUNSTWERK

Ein für die Künstlerin typischer Frauenakt einer selbstbewussten Frau mit direktem Blickkontakt zum Betrachter und einer Schlange bzw. Aal zwischen den Brüsten und Schenkeln. Die vielfach von der Künstlerin verwendeten (phallischen) Symbole stehen variierend für Weisheit und Glück, Reichtum, Zufriedenheit, Leben, Beweglichkeit und Fruchtbarkeit. 

DIE KÜNSTLERIN

Angela Hampel, eine der wichtigsten zeitgenössischen expressiven Malerinnen und Grafikerinnen, studierte an der Dresdner Hochschule für Bildende Künste und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Dresden. Neben der Malerei und meisterhafter Druckgrafik hat die Künstlerin auch Environments, Rauminstallationen und Künstlerbücher geschaffen und zahlreiche Bücher illustriert (Christa Wolf). Sie erhielt den Marianne-Werefkin-Preis. Arbeiten von ihr sind in öffentlichen und privaten Museen und Sammlungen ausgestellt.

SCHMALFUSS BERLIN CONTEMPORARY FINE ARTS

Inh. Michael W. Schmalfuß, Knesebeckstraße 96, 10623 Berlin, Di-Fr 11-18 Uhr, Sa 11-16 Uhr, sonst nach Vereinbarung, Tel. 43 72 71 72, art@galerie-schmalfuss.de, galerie-schmalfuss.de

Abgegebene Gebote
Bieter
Datum
Preis
Dieses Angebot ist noch nicht beboten worden!

Angebotsnummer: 2034

Angebote durchstöbern